0800 NOTFON D - die mobile Notruf Nummer

Notrufnummer

An Autobahnen, Landstraßen und Bundesstraßen gibt es in Deutschland Notrufsäulen, über die man im Falle einer Panne oder eines Unfalls Hilfe anfordern kann. Im Zeitalter des Mobiltelefons sind viele Unternehmen, Dienstleister und Versicherungen dazu übergegangen, ihr eigenes Notfon einzurichten. Unter einer zentralen Sammelnummer findet jeder Autofahrer Auskunft und Hilfe.

Was tun, wenn das eigene Auto streikt? Und das mitten auf der Autobahn oder Landstraße? Bleibt nur die Suche nach einer Notrufsäule, der Anruf bei Freunden oder eine bekannten Werkstatt. Doch es geht auch weniger kompliziert, wenn man sich direkt an die Spezialisten wendet, die auf genau solche Pannen warten: die Anlaufstelle heisst Notfon und wird von den deutschen Autoversicherern angeboten.

Wie erreiche ich das Notfon?
Steckt man nicht gerade in einem Funkloch, kann man einen Notruf über die kostenfreie Notruf Nummer der Versicherer absetzen. Bis zur schnellen Hilfe bei Pannen sollte es dann nicht mehr lange dauern. Die Notrufnummer lässt sich hierbei besonders gut merken und kann selbst dann verwendet werden, wenn sie nicht im Handyspeicher abgelegt wurde. Denn die gebührenfreie Notrufnummer 0800 6683663 kann ganz simpel in Form der Buchstabenkombination 0800 NOTFON D per Handytastatur eingegeben werden.

Einzelne Versicherer, beispielsweise der ADAC, bieten separate Notfallrufnummern an, über die man ebenso schnelle Hilfe anfordern kann - sei es bei einem Motordefekt, einem Reifenplatzer, dem Steckenbleiben im Straßengraben oder anderen typischen Pannen, die sich ohne fachmännische Unterstützung kaum bewältigen lassen.

Eine weitere Alternative für den Notruf: die Notrufsäule
Die Notrufsäulen in Deutschland werden an den Autobahnen vom Gesamtverband der Deutschen Versicherer betrieben, die Notrufe werden vom Notruf der Autoversicherer entgegengenommen und an die Rettungsstellen weitergeleitet. An deutschen Autobahnen befinden sich überall an den Leitpfosten kleine Pfeile, die den kürzesten Weg zum nächsten Notfon weisen. ( vdabbakw )

Welche Informationen müssen übermittelt werden?
Die meisten Menschen lernen das Verhalten in Notsituationen nur einmal während des Führerscheins, wenn sie einen 1. Hilfe-Kurs absolvieren. In der Aufregung ist es von Bedeutung, dass man am Notfon bei einem Notfall nicht vergisst, die wichtigsten Informationen zu übermitteln. Kurz zusammengefasst sollte man mitteilen, wo ein Unfall geschehen ist, was genau passiert ist, wie viele Personen betroffen sind und auf mögliche Rückfragen genau eingehen.

VDABBAKW_4101 21.10.2017-09:39:02